Erinnerungen an Zeiten, als man Petticoats noch gestärkt hat

Petticoat aus steifem Organza mit einem Saumumfang von ca. 100 Metern
designed by http://www.petticoatshop.de

Habe hier einen sehr netten Beitrag gefunden über die 50er Jahre, Lederhose und Petticoats.  Damals fing ja sozusagen alles an. Die Mädels wollten ganz steife Petticoats tragen, die  weiten Kleider waren oft vom Material recht schwer, denn Polyamid und Polyester waren noch keine Alltagsware. So begnügte man sich, HOFMANNS Wäschesteife oder Zuckerwasser zu nutzen, um die Unterröcke steif zu bekommen und nach weniger Zeit bröselte die ganze Steife wieder heraus … Ich selbst kenne noch den Trick mit dem Schaumstoff, der zwischen zwei Lagen und dann in Falten gelegt wurde, um besseren Stand zu erreichen. Aber das war dann schon in der Zeit, als es das erste NYLON gab, was wiederum sehr schnell vergilbte. Ja, lang lang ist es her. Heute verarbeiten wir Polyamide, die kaum Gewicht haben, die super steif sind und auch nach der 10. Waschmaschinenwäsche noch immer „stehen“. Danke dem Fortschritt, um heute diese Tolle Mode wiederzuerfinden und tragbar zu machen.

Anna

Der größte FAN von SETRINO Mode

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.