Ist ein Petticoat ein Unterrock ?

Ihr solltet mal Oma und Opa befragen. Die kommen dann sicherlich in’s schwärmen von den guten alten Zeiten, als die Damen noch weit schwingende Kleider zu ihren Petticoats trugen.
Ja, ein Petticoat ist, aus dem Französischen übersetzt ein „kleines Mäntelchen“, daß in mehreren Lagen bauschig übereinander getragen dem Überrock einen Unterbau bietet und diesen zum Stehen bringt, also Volumen gibt. In dem Sinne hat der Petticoat die Funktion eines stützenden mehrschichtigen Unterrockes.

Heute gibt auch Petticoats, die je nach Modell ohne Überrock getragen werden können. Sie sind dann entsprechend modelliert und auf der oberen Lage besonders gestaltet.
Immer häufiger finden wir auch in der heutigen Mode Varianten von STREET-Petticoats, die durchsichtig zu Leggins oder Treggins getragen werden.

Auch hier gilt: was gefällt ist Ok, findet Euren eigenen individuellen Stil !

Anna

Der größte FAN von SETRINO Mode

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.