Petticoat ab Grösse 42 – geht das ?

Sängerin Maite Kelly präsentiert sympathisch und stilsicher kurvenreiche Mode vor der Kamera.
Und es sieht toll aus ! Petticoats sind das Schlüsselwort für weibliche Mode. In einem Interview soll sie verraten haben: „Je älter ich werde, umso mehr mag ich mich. Ich fühle mich heute freier als früher.“  Es gibt keine Altersgrenze zum Tragen von Petticoats, weder nach oben noch nach unten.  So manch kurvige Frau ist begeistert, lassen sich doch  Problembereiche im Bauch- und Oberschenkelbereich einfach unter der Stofffülle verstecken.

Fastregel: mit zunehmenden Hüftumfang sollte der Petticoats ruhig etwas bauschiger sein ! Das macht die Hüften optisch schmaler und gibt eine schöne weibliche Silhouette mit optisch schmalerer Taille !

Auch ein breiter Gürtel in der Taille macht eine schöne optische Silhouette.

Je nach Länge der Beine, den Rock nicht zu lang wählen – Ja,  einfach mal ausprobieren.

Gibt es das ideale Petticoatkleid für meine Figur?  Wir raten kurvigen Frauen zum Zweiteiler, denn damit kann man nicht nur gut kombinieren, sondern auch gut im Taillenbereich die Röcke im High waist Stil oder taillenabschliessend tragen. Und so mancher Zweiteiler sieht sowieso aus wie ein einteiliges Kleid, wie auch hier im Bild

Petticoatmode, wie sie uns gefällt

Anna

Der größte FAN von SETRINO Mode

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.