Woher kommt das Wort PETTICOAT ?

PETTICOAT klingt amerikanisch, kommt aber aus dem Französischen – PETTIT steht für KLEIN und COAT für Mantel, also frei übersetzt  „kleiner Überwurf oder Mäntelchen“ …

Der PETTICOAT ist ein aus mehreren einzelnen Röcken, die Lagen genannt werden, bestehender Unterrock. Diese einzelnen Lagen sind in sich mal mehr und mal weniger gerüscht und geben einem darüberliegenden weiten Überrock einen schönen Stand. Ein Petticoat kann so vielfältig wie ein Kleid durch unterschiedliche Rüschungen und Stufungen gestaltet werden. So entstehen in Abhängigkeit vom weichen oder steifen Material ganz viele PETTICOAT – Modelle, die hüftschmal oder hüftweit zur Wirkung kommen.
Kleider mit Saumweiten ab ca. 2 Meter erhalten durch einen Petticoat erst den richtigen PEPP.   Das PetticoatShop – Team   berät gerne unter Telefon Nr. 030 8440 9648.

petticoat setrino weiss knielang

Anna

Der größte FAN von SETRINO Mode

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.